Home Service Download Kontakt Jobs News Impressum

Gewässerschutz – eine Säule für unsere Zukunft

Unsere Gewässer müssen wir schützen. Um jeden Heizungsöltank wird z. B. eine "Wanne" gezogen, die austretendes Öl im Notfall auffängt. Dieser Bereich ist so ausgelegt, dass der gesamte Inhalt des Tankes in diese "Wanne" passt. Da diese abgetrennten Flächen in der Regel aus Stein oder Beton sind, also offene Baustoffe, werden diese Flächen speziell beschichtet. In solchen Beschichtungen dürfen keine Risse entstehen. Flächen die explosionsgefährdet sind müssen ableitfähig sein, Flächen in Labors müssen gegen das Austreten von Chemikalien geschützt sein. Dafür gibt es spezielle Beschichtungssysteme, die einer offiziellen Zulassung bedürfen.
Diese Qualifikation besitzen wir als Spezialist für Schutz und Beschichtung seit Jahren. Jeder Stoff, der eine Gefahr für die Umwelt oder den Menschen sein kann, muss in einer solchen Sicherheitswanne gelagert werden. Ein Auftrag für die Moseler GmbH.
      

    

WHG Beschichtung des Bodens einer Waschanlage. Wasssergefähredene Stoffe wie Öl und belastende Putzmittel

dringen nicht in den Beton ein und somit nicht in den Untergrund und die Gewässer. Umweltschutz pur.

Unternehmen

Fußbodenbeschichtung

Betoninstandsetzung

Balkoninstandsetzung

Schutzbeschichtung

Trinkwasser

Abwasser

Gewässerschutz

Brandschutz

Malerarbeiten

Spezialgebiete

Moseler GmbH
Uferallee 33
54492 Zeltingen
Tel.: 06532 - 93830
Fax: 06532 - 938310